Über uns

Horst Heigl, geb. am 11.03.1936, war nach seinem Ausstieg aus einer beruflich gesicherten Existenz als einer der ersten hauptberuflichen Yoga-Lehrer tätig. Er erfuhr 1974 als Erster in Deutschland von Agnihotra und dem Fünffachen Pfad und erkannte es als seine Lebensaufgabe, dieses Wissen zum Wohl von Mensch und Erde weiterzugeben und erfahrbar zu machen. 33-mal fuhr er zu Param Sadguru Shree Gajanan Maharaj nach Indien und erlebte Agnihotra direkt an der Quelle.

Auf Initiative von Horst Heigl wurde 1988 der Verein  „Gemeinschaft für Homa-Landwirtschaft e.V.“ gegründet. Der Verein, eine Gruppe von Menschen, die seit einiger Zeit Agnihotra praktizierten, erwarb den Homa-Hof, um die positiven Auswirkungen von Agnihotra und Homa-Anwendungen in der Landwirtschaft nachweisbar und erlebbar darzustellen. Auf ca. 8 ha Land befinden sich Gemüsebeete, Streuobstwiesen, Wäldchen, Bienenhaus, Bienenweide, Hecken, Sträucher, Teich und Kräutergarten. Die Homa-Methode ist ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz, dem ökologischen Gleichgewicht, dem harmonischen und gegenseitig nährenden Zusammenspiel in der Natur und der Artenvielfalt. Die Homa-Methode reinigt die Atmosphäre und verbessert damit Luft-, Wasser- und Bodenqualität. Der energetische Beitrag, der durch die regelmäßige Durchführung der Homa-Methode entsteht, ist über die Grenzen des Hofs zu spüren. Die Gemeinnützigkeit des Vereins ist im Rahmen des Umweltschutzes anerkannt. Die landwirtschaftlichen Produkte werden im Hofladen angeboten. Qualität und Geschmack werden von unseren Kunden sehr geschätzt

Das Hauptanliegen des Homa-Hofs ist die Verbreitung von Agnihotra als Hilfe für die Menschen und die Natur. Dieses Anliegen ist die Motivation für das ehrenamtliche Engagement von ca. 50 Mitgliedern. Wissen und die richtige Praxis von Agnihotra werden in kostenfreien Seminaren am Homa-Hof und durch Vorträge in Deutschland und in Nachbarländern vermittelt. Sie sind herzlich willkommen, an einem Seminar oder Vortrag teilzunehmen. Seit 2009 nennt sich der Verein „Verein für Homa-Therapie e.V.“, um der Vielfalt der Homa-Anwendungsbereiche Ausdruck zu verleihen.

Der Homa-Hof-Shop bietet neben Agnihotra-Zubehör auch Bücher und CDs des Verlags Horst Heigl an. Der Verlag wurde 1987 gegründet und von Horst und Birgitt Heigl aufgebaut. Er dient dem gleichen Anliegen wie der Homa-Hof und unterstützt diesen. In Sachbüchern, Bildbänden und Erzählungen vermitteln beide als Autoren u.a. die praktische Anwendung der Homa-Techniken und des Fünffachen Pfads als Hilfe für die heutige Zeit.